Projekte entdecken

Förderverein Freiwillige Feuerwehr Udelfangen e.V.

Die freiwillige Feuerwehr Udelfangen ist seit 2015 dabei, in Eigenleistung und über Eigenkosten, das bestehende Feuerwehrgerätehaus zu erweitern. Gleichzeitig wurden die bisher fehlenden sanitären Anlagen in das Projekt mit integriert.

4.345 € (109 %) finanziert
noch 6 Tage 66 Unterstützer 60 Fans

Förderkreis der Kath. Kindertagesstätte St. Martin Nittel e.V.

Die Katholische Kindertagesstätte St. Martin Nittel möchte noch in diesem Jahr ein neues Spielhäuschen anschaffen.

1.615 € (108 %) finanziert
Projekt erfolgreich 52 Unterstützer 33 Fans

Malteser Hilfsdienst e.V.

Um schwerkranke und sterbende Menschen in den Verbandsgemeinden Saarburg und Konz in ihrem häuslichen Umfeld zu begleiten und zu versorgen, legen wir pro Jahr fast 20.000 Kilometer zurück, von der Obermosel bis nach Zerf, von Konz bis nach Freudenburg. Für den Hospizdienst steht uns kein eigenes Fahrzeug zur Verfügung.

9.365 € (134 %) finanziert
Projekt erfolgreich 295 Unterstützer 41 Fans

Caritasverband Trier e.V.

"Balu und Du" , das ist große Freude für Grundschulkinder im Alter von 6 bis 10 Jahren. Diese werden von einem jungen Erwachsenen Paten ein Jahr lang begleitet. Der Pate ist der "Balu", so wie der Bär im Dschungelbuch. Die "Balus" verbringen einmal wöchentlich Zeit mit ihrem "Mogli", dem Patenkind. Sie unternehmen gemeinsam viele spannende Dinge, z.B. den Wildpark erkunden, Fußballspielen,...

2.700 € (108 %) finanziert
Projekt erfolgreich 126 Unterstützer 38 Fans

Mergener Hof (MJC von 1617) e.V.

Im Jugendzentrum Mergener Hof in Trier soll eine einzigartiges Kletterwand realisiert werden.
Wir konnten bereits fleißig Zuschüsse von Stiftungen sammeln und nun fehlen noch die letzten 10%!
Die Kletterwand steht allen Kindern und Jugendlichen im Jugendzentrum und weiteren Besuchern kostenfrei zur Verfügung.

5.065 € (101 %) finanziert
Projekt erfolgreich 26 Unterstützer 100 Fans

KJG Schoden e.V.

Der Jugendraum der KJG Schoden befindet sich durch Schimmelbefall in einem nicht mehr nutzbaren Zustand und muss renoviert und grundsaniert werden, um eine weiter gelingende Jugendarbeit im Dorf zu gewährleisten und den Jugendlichen einen Ort zur freien Entfaltung ihrer persönlichen Wünsche zu ermöglichen und somit die lange Geschichte der KJG Schoden erfolgreich fortzuführen.

5.275 € (105 %) finanziert
Projekt erfolgreich 220 Unterstützer 79 Fans