Projektübersicht

Wir möchten weitere Parkmöglichkeiten auf der Sportanlage schaffen und einen gepflasterten Weg von dem Hauptspielfeld zu der Tennisanlage und den Sanitäranlagen gestalten.
Die Sanitäranlagen im Vereinshaus Tennis werden saniert, damit unsere Frauen und Mädchenteams sowie die Gastmannschaften dort zukünftig ihre Umkleideräume haben werden.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Außenanlage, Pflasterarbeiten, Parkmöglichkeiten, SVEhrang, Wir bleiben am Ball
Finanzierungs­zeitraum: 01.02.2021 07:37 Uhr - 26.04.2021 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

Zukünftig werden die Sanitäranlagen Vereinshaus Tennis von den Frauen- und Mädchenmannschaften genutzt. Daher sind Pflasterarbeiten für einen direkten Verbindungsweg von den Sanitäranlagen Tennis zum Hauptspielfeld unumgänglich. In diesem Zusammenhang sollen dann noch weitere Parkmöglichkeiten geschaffen werden, um die beengte Parkplatzsituation auf der Sportanlage etwas zu entlasten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Außenanlage gestalten, sauberer, direkter Zugang vom Hauptfeld zu den Sanitäranlagen, zusätzliche Parkplätze, äusseres Erscheinungsbild verbessern, keine separaten Sportanlagen (Tennis und Fußball) sondern ein große Sportanlage auch optisch zu schaffen. Dies alles für unsere Mitglieder, insbesondere die aktiven Frauen und Mädchen im Verein, aber auch für alle Menschen, die an den sportlichen Veranstaltungen dabei sein werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil es für die Frauen und Mädchen wichtig ist, eigene Umkleidekabinen und Duschmöglichkeiten nutzen zu können, und daher ein direkter Zugang zum Spielfeld möglich sein muss.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die damit notwendigen Erdarbeiten verwendet.
Angebote von Fachfirmen liegen vor, dem Verein fehlen aber leider 5000 Euro um das Vorhaben umsetzen zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der SV Ehrang 1910 e.V. mit seinen ca. 500 Mitglieder, viele Freunde, Förderer und Fans des Vereins,