Projektübersicht

Liebe Freunde des Kegelsports und der Kegelsporthalle,
es ist nicht zu übersehen, dass der Teppichboden im Bereich der Bedienautomaten über die Jahre gelitten hat. Auch das häufige verschieben der Trennwände hat dazu beigetragen, dass der Teppich kaputt geht und ausgetauscht werden muss.
Hierfür und für weitere Renovierungsmaßnahmen bitten wir um eure Unterstützung, denn wir brauchen jede Hilfe. Jede Spende ab 5 EUR wird von der Volksbank mit unterstützt.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Renovierung, Terrasse, Kegelsporthalle, Teppich, Austausch
Finanzierungs­zeitraum: 04.01.2019 13:00 Uhr - 02.04.2019 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr - Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Renovierung und Verschönerung der Kegelsporthalle in Trier-Heiligkreuz durch Austausch von Teppichbelägen. Herrichten und beseitigen von Unebenheiten auf der Terrasse.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist die Aufwertung der Kegelsporthalle.
Zielgruppe: Sport- und Freizeitkegler aus ganz Deutschland, sowie alle Gäste unser Sportanlage.
Jugendliche und Inklusionsprojekt (Wir betreuen eine eigene Gruppe behinderter junger Menschen, die in das Vereinsleben integriert sind).

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Kegelsporthalle ist ein Treffpunkt für Jung und Alt und Unterstützer Inklusiver Projekte.
Der SKV ist sozial engagiert und hat neben der Jugendabteilung eine eigene Gruppe behinderter junger Menschen die im Sport gefördert werden und im Vereinsleben integriert sind.
Mit dem Austausch des defekten Bodens verbessern wie die Atmosphäre der Sportanlage.
In Zeiten sinkender Mitgliederzahlen und knapper Kassen sind wir auf die Unterstützung der Gemeinschaft zur Unterhaltung der Vereinseigenen Anlage angewiesen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird benötigt um den stark beschädigten Teppich in einer gemeinsamen Aktion der Mitglieder auszutauschen.
Kauf des Teppichs und weiteren benötigten Materials.
Für die Terrasse wird Material benötigt um die Unebenheiten zu beseitigen, Maschinen ausleihen zum Boden verdichten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der SKV Trier e.V.
Ein eingetragener Verein mit langer Tradition in Trier.
Ein Verein der für seine Jugendarbeit sowie sein soziales Engagement im Bereich der Inklusion weit über die Grenzen von Trier hinaus bekannt ist