Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an Vimeo gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Optimierung der Beladung unseres Rettungswagen (RTW) im DRK-Ortsverein Saarburg e.V. soll die Ausstattung um einen Modularen Patientenmonitor mit Defibrillator erweitert werden.

Bei dem corpuls3 handelt es sich um ein gebrauchtes Medizingerät mit aktueller Prüfung (STK) und entsprechendem Zubehör.

Das Gerät kann in drei Module zerlegt werden. So gibt es einmal einen Patientenmonitor, eine Patientenbox mit allen benötigten Kabeln sowie der Defibrillationsbox.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: RTW, EKG, DRK, Patientenüberwachung, corpuls
Finanzierungs­zeitraum: 07.01.2021 07:35 Uhr - 03.04.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: sofort

Worum geht es in diesem Projekt?

Anschaffung eines Modularen Patientenmonitor mit Defibrillator der Firma corpuls.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist die Optimierung der Einsatzfähigkeit unseres Rettungswagen. Somit kann die medizinische Versorgung eines Notfallpatienten aller Menschen in der Region und darüber hinaus, verbessert werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Jeder könnte die wertvolle Hilfe unserer ehrenamtlichen Helfer einmal brauchen. Mit der Unterstützung bleiben wir auf dem neusten Stand der Technik.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Erwerb des zuvor beschriebenen Gerätes.

Evtl. Mehrbeträge werden ebenfalls in die Ausstattung des DRK-Ortsverein Saarburg e.V. investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

DRK-Ortsverein Saarburg e.V.