Projektübersicht

Erneuerung des Reithallenbodens in der grossen und kleinen Reithalle

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Sport, Tiere, Kinder, Reiten, Jugendarbeit
Finanzierungs­zeitraum: 13.08.2020 10:49 Uhr - 10.11.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Da unser Hallenboden seit Jahren im Einsatz ist, muss er dringend erneuert werden. Unser jetziger Boden ist entweder zu staubig oder, nachdem wir ihn bewässert haben, für die Pferde zu rutschig. Obwohl der Hallenboden sehr oft abgezogen wird, hält er den hohen Anforderungen durch Kinderreiten, Reitstunden und therapeutisches Reiten nicht mehr stand.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Durch die tägliche Beanspruchung durch unsere Reitschule für Kinder und Jugend, viele aktive Freizeitreiter und unser therapeutisches Reiten ist eine Sanierung unumgänglich. Gleichzeitig steht für uns eine nachhaltige Verbesserung der Reitsituation für Pferd und Reiter im Mittelpunkt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Reitsport und insbesondere das Kinder- und Jugendreiten liegt unserem Verein sehr am Herzen. Den Verein und die Reitanlage immer weiter zu verbessern und mehr und mehr ökologische und nachhaltige Projekte anzustoßen ist uns eine Herzensangelegenheit!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird einen Teil der aufzubringenden Kosten decken und ermöglicht es dem Verein, den Boden nicht nur effektiv, sondern auch nachhaltig zu verbessern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Reitverein Trier wurde 1952 gegründet und ist der älteste Reitverein Triers. Reitsport wird beim Reitverein Trier e.V. sowohl als Freizeit- als auch als leistungsorientierter Turniersport betrieben. Zum umfangreichen Programm des Vereins zählen Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene, Kinderreiten, Therapeutisches Reiten sowie die Ausrichtung von Turnierveranstaltungen auf der Anlage.