Projektübersicht

Renovierung des „Alten Zollhauses“ als Sitz des KG Heuschreck 1848 e.V., hier speziell die Elektroarbeiten im Gebäude.

Kategorie: Kunst und Kultur
Stichworte: Heuschreck, Karneval, Trier, Fastnacht
Finanzierungs­zeitraum: 09.08.2018 14:33 Uhr - 26.10.2018 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Renovierung des „Alten Zollhauses“, hier speziell die Elektroarbeiten im Gebäude.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

- Sitz des Vereins
- Treffpunkt für Mitglieder, Aktive, Chor, Vorstand
- Volksbrauchtum Karneval erhalten und fördern
- Altes Zollhaus als historisch wertvolles Gebäude erhalten

Zielgruppe: Mitglieder und Freunde des KG Heuschreck 1848 e.V.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der KG Heuschreck 1848 e.V. ist mit seinen 170 Jahren und rund 550 Mitgliedern ein traditionsreicher und sehr lebendiger Verein. Damit das auch so bleibt, fördert der Verein die Renovierung des „Alten Zollhauses“, um dies weiterhin u.a. als Vereinsheim nutzen zu können.
Über 30 Jahre nach der letzten Renovierung werden Maßnahmen am Objekt notwendig, die dem Verein auch in Zukunft eine Nutzung ermöglichen.
Auch das Alte Zollhaus selbst ist ein Stück Trierer Kultur und soll der Stadt erhalten bleiben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird vollständig dazu genutzt insbesondere die Erneuerung der Elektrotechnik (auch im Zusammenhang einer neuen Küchentechnik) im Alten Zollhaus zu realisieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Vorstand, Elferrat, Senat und die Mitglieder der KG Heuschreck 1848 e.V.