Projektübersicht

Das Tennisclubheim des SV Trier-Irsch ist nach fast 40 Jahren sanierungsbedürftig. Das Flachdach ist undicht und muss neu abgedichtet werden. Die Umsetzung kann nicht komplett in Eigenleistung durchgeführt werden. Eine Dachdeckerfirma soll mit der Ausführung der neuen Abdichtung beauftragt werden. Gleichzeitig ist geplant an das Clubhaus ein Vordach anzubauen.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Sanierung, Tennisclubheim, SV Trier-Irsch
Finanzierungs­zeitraum: 23.03.2018 11:38 Uhr - 19.06.2018 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Dachsanierung durch Abdichtung des Flachdaches unseres Tennisclubhauses SV Trier-Irsch und Teilüberdachung der Terrasse.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der SV Trier-Irsch möchte allen Vereinsmitgliedern, Gastspielern, Zuschauern und Freunden auch bei schlechter Witterung eine trockene und einladende Aufenthaltsstätte zur Verfügung stellen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Tennisabteilung des SV Trier-Irsch 1948 e.V. ist mit 230 Mitgliedern und 15 gemeldeten Mannschaften ein aktiver und lebendiger Verein.
Auch in Zukunft soll unser Tennisclubheim den Spielern und Gästen als gemütlicher und kommunikativer Aufenthaltsort dienen.
Damit wir im Sommer nicht im Regen stehen oder sitzen, freuen wir uns über viele Unterstützer.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Im Sommer 2018 wird bei erfolgreicher Finanzierung unseres Projektes das Dach saniert und die Terrasse teilweise überdacht.

Wer steht hinter dem Projekt?

Vereinsmitglieder, Vorstand und Freunde des SV Trier-Irsch 1948 e.V.